Mit der Nachkalkulation die Kosten
im Meisterbüro immer im Blick

Ordnen Sie Angebote und Auftragsbestätigungen einem Projekt zu und halten Sie so die geplanten Positionen für das Projekt fest. Dazu übernehmen Sie die Positionen aus einem Auftrag als Vorlage. In einem zweiten Schritt erfassen Sie die tatsächlich verbrauchten Mengen. Auf dieser Basis haben Sie die Kosten immer im Blick und können durch den praktischen Soll-Ist-Vergleich jederzeit den Verlauf Ihres Projektes einschätzen.

Zusätzlich zu Ihren Artikel- und Leistungspositionen können Sie mit der Lohnerfassung getätigte Arbeitszeiten detailgetreu eintragen und den passenden Positionen in Ihrem Dokument zuordnen. Sollten Sie eher eine tabellarische Erfassung bevorzugen, dann ist die Rapporterfassung das Tool für Sie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einen voll umfänglichen Überblick über das Modul „Nachkalkulation“ bietet wir Ihnen in diesem Video.

Im Modul mit enthalten:

Jetzt kostenlos testen